Suchergebnisse

5 Freundin-Leichen, Dorin Popa und das Geschwätz von Vorgestern

Und wenn Du zuf√§llig unsere Zahlen kennst, wei√üt Du ja, da√ü die Blogs besser denn je laufen. Der bei Burdas Schleichwerbeposti Frauenzeitschrift Freundin f√ľr Blogs zust√§ndige Dorin Popa am 24.07.2006 auf meinen Hinweis, dass die Freundinblogs miserabel laufen. Worst case w√§re doch h√∂chstens, da√ü die freundin-Blogs wieder als reiner Leserinnenblog fortgef√ľhrt werden – wie bereits […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 14 Kommentaren ->

Der Trackbackspammer Dorin Popa von Burdas Freundin-Blogs

Das liebe ich: Wer bei den knausrigen Blogs der Zeitschrift Freundin, gestaltet laut deren Anstands-Wauwau Dorin Popa angeblich von kostenlosen Schreiberinnen, kommentieren will, erlebt eine √úberraschung: Man kann zwar seine eigene URL angeben, aber die wird dann nicht angezeigt. Da ist sie wieder, die “Alle Masts√§ue stinken bitte in umserem eigen Koben”-Strategie der Medienkamarilla, die […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 27 Kommentaren ->

Blogleichenschau bei Freundin und WAZ Essen

Kleinm√ľtiges von Dorin Popa, dem Blogbeauftragten bei Burdas Freundin: Er sucht neue Bloghoffnungen, nachdem ihm seine “Stars” reihenweise die Griffel abgeben – ein dort nicht ganz unbekanntes Verhalten. Neueste Blogleiche ist die bislang stets an erster Stelle stehende Sahra mit ihrem kl√§glichen Versuch, sich mit nicht eintretenden M√§nnergeschichten an Sex and the City ranzuh√§ngen [http://blog.freundin.de/blog/sarah_and_the_city]: […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 86 Kommentaren ->

Falsche Freundin: Blogs an den Rand gedr√ľckt

Ich weiss ja nicht. W√§re ich Projektleiter eines kriselnden Blogversuchs zwischen Schleichwerbung und Erm√ľdungserscheinungen, w√ľrde ich mutmasslich einfach die Klappe halten und versuchen, das Ding irgendwie hinzubekommen. Oder mit Anstand aufgeben, wenn es keinen Sinn hat. Was ich aber keinesfalls tun w√ľrde, w√§re das posten von Durchhalteparolen, das kommt dann immer etwas schlecht, wenn wieder, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->

Nach unten durchgereicht РFreundin präsentiert Blogs nicht mehr so doll

Das lausige Blogangebot der im Burdaverlag erscheinenden Frauenzeitschrift “Freundin” ist bef√∂rdert worden – nach unten und zu einem weitaus kleineren Bildchen. Bislang nervten die riesigen Zeichnungen der demzufolge kuh√§ugigen “Blogger” wie aus dem Strategiebuch der Werbefritzen gleich rechts oben, gewissermassen auf der Pole Position der Website, wo sie dummdreiste Begeisterung f√ľr gesponsorte Autofahrten versprachen – […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 24 Kommentaren ->

Freundin.de fliegt mit AAL auf die lackierte Fresse

und zwar genau hier und jetzt: Bei Burdas verkappter Frauenwerbebrosch√ľre betreibt man seit einiger Zeit schlecht laufende Blogs, deren Schreiber fast schon routinem√§ssig durch andere, auch nicht bessere Kritzler auf myspace-Niveau ersetzt werden. Schon klar, das muss in der Arbeitszeit gemacht werden, guter Inhalt w√§re zu teuer, und nachdem man selbst auf keinen gr√ľnen Zweig […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 123 Kommentaren ->